Die Hochschule der Medien bietet rund um den Globus Austauschplätze an den verschiedensten Hochschulen. Aber was, wenn es trotzdem keine Partneruniversität in der Traumdestination gibt oder kein Austauschplatz an der favorisierten Partnerhochschule frei ist? Dann bietet sich noch die Möglichkeit, das Ziel als sogenannter „Freemover“ anzusteuern.

Julia hat diesen Weg gewählt und erzählt uns in diesem Bericht von ihren Erfahrungen.

Weiterlesen

In der Regel haben das Online-Medien-Management-Studium und die klassische Kunst eher weniger Schnittpunkte. Dass diese beiden Bereiche durchaus in Einklang zu bringen sind, bewiesen die Studierenden der Lehrveranstaltung „Virtuelle Welten“. Sie entwickelten drei Virtual- und Mixed-Reality-Projekte, die Anfang November im Rahmen der Ausstellung „digital_mehrdimensional“ in der Städtischen Galerie Ostfildern präsentiert wurden.

Im Studiengang Online-Medien-Management treffen Studierende mit den unterschiedlichsten Hintergründen, Voraussetzungen und Vorkenntnissen aufeinander. Viele von ihnen bekommen ihren Studienplatz über das allgemeine oder das Fachabitur, manche waren nach dem Studium noch ein paar Monate im Ausland, andere konnten bereits während einer Ausbildung Berufserfahrung sammeln. Welche verschiedenen Wege es gibt, die den Zutritt zum Studiengang Online-Medien-Management ermöglichen, zeigen wir im nachfolgenden Artikel.

Weiterlesen

Das Bachelorstudium neigt sich langsam dem Ende zu und die ersten Gedanken kreisen um die Zeit danach: Erst einmal arbeiten? Direkt einen Master? Überhaupt ein Aufbaustudium? Und welche Möglichkeiten eines Masters habe ich als Online-Medien-Manager?

Die Hochschule der Medien bietet für OMM’ler zwei Masterstudiengänge an: „Medienmanagement“ und „Wirtschaftsinformatik“. Beide Master sind auf eine Studienzeit von drei Semestern ausgerichtet und beginnen jährlich zum Wintersemester. Doch was beinhalten diese Masterstudiengänge und weshalb fiel die Wahl der momentanen Master-Studierenden auf die HdM? Redaktionsmitglied Bastian hat sich bei aktuellen Masterstudierenden und solchen, die es werden wollen, umgehört.

Weiterlesen