Einträge von

, , ,

Online-Medien-Management öffnet die Türen zur (Berufs-)Welt

Im Zeitalter des digitalen Wandels stellen multimediale Kommunikation und Online-Services sowohl Agenturen als auch Großkonzerne vor eine schwierige Aufgabe. Laut Digitalisierungsindex 2019/2020* sieht jedes zweite Unternehmen die Digitalisierung inzwischen als strategische Herausforderung an. In diesem Beitrag werfen Studierende und Alumni einen persönlichen Blick auf das Online-Medien-Management-Studium und erklären, wie ihr Studium sie auf die Hürden […]

, ,

OMM – und dann?

Mit dem Bachelor-Studium haben Online-Medien-Management-Alumni diverse Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Zum Beispiel an der Hochschule der Medien (HdM): Medienmanagement, Unternehmenskommunikation und Computer Science and Media sind die Masterstudiengänge, die OMMler besonders unter die Lupe nehmen sollten.

,

Neuvorstellung – Kerstin Mannherz

Seit diesem Semester bekommt das OMM-Team Unterstützung von Kerstin Mannherz. Die staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin hat unter anderem schon für HP und IBM gearbeitet. Damit bringt sie viele Erfahrungen und Erkenntnisse mit und unterstützt zukünftig die Studiengänge Online-Medien-Management sowie Wirtschaftsinformatik und digitale Medien bei der Studiengangsverwaltung und Organisation. Wie die Person tickt, die zukünftig auch Ansprechpartnerin […]

,

Marketing wird grüner – auch OMM?

Nachhaltigkeit ist derzeit das bestimmende Thema in der öffentlichen Debatte. Und auch im OMM-Studium wird diesem zukünftig größere Bedeutung beigemessen – verrät Prof. Dr. Sarah Spitzer, die Ende Oktober beim Green Marketing Day in München über das Konzept von Unverpacktläden referierte. Wie nachhaltiges Marketing Konsum mit umweltbewusstem Handeln vereint und auf welche Weise dieses Thema […]

, ,

Der neue Studiendekan und was OMM-Studierende über ihn wissen sollten

Seit Beginn dieses Sommersemesters hat der Studiengang Online-Medien-Management (OMM) einen neuen Studiendekan. Prof. Dr. Stephan Wilczek folgt auf Prof. Dr. Bettina Schwarzer, die als Prorektorin für Digitalisierung die Hochschulleitung verstärkt. Nicht alle OMMler haben eine konkrete Vorstellung davon, was sich hinter dem Dekanats-Posten verbirgt. Doch gerade für Studierende und die Belange rund um OMM ist […]

, , ,

OMM entschlüsselt! Das Geheimrezept für unseren innovativen, beliebten Studiengang.

Mit über 450 Kandidaten für 25 Studienplätze erzielt Online-Medien-Management (OMM) im Sommersemester 2019 HdM-weit den dritten Platz auf der Beliebtheitsskala aller Bewerber. Doch was macht OMM eigentlich so begehrenswert? Wir vom Social Media-Redaktionsteam haben uns mit einer OMM-Dozentin und zwei Professoren ausgetauscht, um Erfolgsgeheimnis und Besonderheiten zu entschlüsseln.

, ,

Snapchat – die Zeitung von morgen?

Professorin Dr. Marie Elisabeth Müller ist Expertin im Bereich multimediales Storytelling mit mobilen Geräten und lehrt im Studiengang Online-Medien-Management an der Hochschule der Medien. Aktuell beschäftigt sie sich mit innovativen Journalismus- und Multiplattform-Kommunikations-Methoden für Snapchat – ein Themengebiet, welches weltweit erst von wenigen Professoren angeboten wird. Frau Prof. Dr. Müller erkannte, dass Snapchat-Stories zum Werkzeugkasten […]

, ,

“Hallo, mein Name ist Buddy!”

Anfang dieses Semesters war die Hochschule der Medien (HdM) Gastgeber für den Hackathon “Chatbot in a week” – ein Programmierwettbewerb, der in Kooperation mit Microsoft und dem Microsoft Business User Forum (mbuf) veranstaltet wurde. Redaktionsmitglied und OMM-Studierender Benjamin hat mit seinem Team am Wettbewerb teilgenommen und berichtet uns von seinen Erfahrungen.

, ,

Online-Medien-Management – ganz schön multikulturell

Ein Studium in einem fremden Land ist Herausforderung und Chance zugleich. So müssen kulturelle Unterschiede und sprachliche Barrieren überwunden werden. Genau dadurch können sich Auslandsstudierende aber auch weiterentwickeln und ihren Horizont erweitern. Um aus erster Hand zu erfahren, wie sich der Studienstart fern der Heimat anfühlt, haben die Redaktionsmitglieder Paola und Mary Kommilitonen, die für […]