ÜBER DAS PROGRAMM

Im Programm „Traumberuf Professorin“ werden in 3 Runden insgesamt 95 Tandems zwischen Mentees aus Wirtschaft/Verwaltung und Mentorinnen/Mentoren einer HAW gebildet. So und durch den Kontakt der Mentees untereinander findet eine Vernetzung von Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft statt, die es erleichtert, bei zukünftigen Berufungsverfahren und Forschungsvorhaben gezielt Frauen zu erreichen, die entweder direkt am Mentoring-Programm teilgenommen haben oder Kontakte zu potenziellen Kandidatinnen haben. Ein weiterer Bestandteil des Programms ist ein einjähriges, qualifizierendes Begleitprogramm.

Download Flyer

ABLAUF MENTORING-PROGRAMM

RICHTLINIEN ZUM ERHALT DES TEILNAHMEZERTIFIKATS

Nach erfolgreicher Teilnahme an den vereinbarten Pflichtkursen des Programms wird Ihnen das Zertifikat ausgestellt.

Die Teilnahme an einem Pflichtkurs kann entfallen, wenn Sie nachweisen können, dass Ihr Fachwissen dem Kursinhalt entspricht.

Die Vergabe des Zertifikats kann nicht gewährt werden, wenn Sie unentschuldigt an einem Pflichtkurs, zu dem Sie sich angemeldet haben, fehlen. Bei entschuldigtem Fehlen, z.B. durch Krankheit, bieten wir Ihnen in Absprache einen Nachholtermin an. Wenn Sie kein Zertifikat benötigen, können Sie auch auf den Nachholtermin verzichten.

Das Angebot zum Nachholen eines Kurses gilt ebenso, wenn Sie mehr als 50 % an einem Pflichtkurs entschuldigt nicht teilnehmen können.

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können! Wir werden mit Ihnen gemeinsam passende Optionen finden.